Für Unternehmen & Teams

„Mit den passenden Schuhen vergisst man die Füße.“ Zhuangzi

Das Zitat von Zhuangzi, einem chinesischen Philosophen, ist für Entwicklungsprozesse bezeichnend: Wenn man in passender Weise mit Veränderung umzugehen vermag, vergisst man es, das Ziel als etwas schwer Erreichbares zu empfinden.

Veränderung ist beides: Weg und Ziel

Unternehmen und Menschen haben viel gemeinsam: Als „lebende Organismen“ mit Zielen und Werten, mit Stärken und Schwächen, mit Vergangenheit und Perspektive bewegen sie sich in einem Umfeld, das einem steten Wandel unterworfen ist. Wissen relativiert sich, gesellschaftliche Werte und Normen werden in Frage gestellt, der Blick auf sich und andere Individuen und Organisationen verändert sich. Ebenso wie die gegenseitigen Erwartungen von Mitarbeitern und Unternehmen.

Diesen und anderen Veränderungen begegnet man nicht mit Aktionismus oder damit, alles neu zu erfinden. Vielmehr geht es um eine kontinuierliche Weiterentwicklung, die bei dem Vorhandenen ansetzt und Wandel als Chance begreift. Denn Zukunft braucht Herkunft. So wie ein Schmetterling von der Raupe über die Puppe zum agilen Falter wird, so müssen Unternehmen ab und zu Ballast abwerfen, alte Zöpfe abschneiden und tradierte Werte neu überdenken. Auf diesem Wege können sie sich darüber klar werden, welche Chancen sich ihnen in Zukunft bieten.